“Ignatianische Exerzitien im Alltag” sind eine persönliche (konfessionsneutrale) Gottessuche. Allfällige Widerstände oder gespeicherte Erfahrungen steigen als Erinnerung oder Gefühl aus dem Unterbewusstsein hoch und werden wieder bewusst, damit sie mit Hilfe der inneren Kraft aufgelöst werden können. Schrittweise erfährt der Übende das Wirken des inneren heiligen Geistes und er nähert sich dadurch immer mehr seiner eigenen “Quelle von allem Sein”. Exerzitien sind Einzelerfahrungen, keine Gruppenübungen. Der geistliche Begleiter wacht über den Weg, Lehrer ist die innere Weisheit, welche in jedem Menschen wohnt. Exerzitien führen in den Alltag, in das tägliche Leben hinein, machen es leichter und erträglicher, sie sind keine Wirklichkeitsflucht.

BEGLEITGESPRÄCHE

Exerzitien können allein geübt werden. Da sie jedoch einen tiefgreifenden inneren Prozess auslösen können ist die Begleitung eines ausgebildeten geistlichen Begleiters sinnvoll. In der Regel reicht ein Begleitgespräch pro Monat. Exerzitien im Alltag dauern sechs Monate und erfordern einen täglichen Zeitaufwand von ca. 40 Minuten. Die Kosten für ein Begleitgespräch (60-90 Min.) betragen Fr. 100.- bis Fr. 150.-
MARIE THÉRÈSE RUBIN Die Kirche des neuen Zeitalters wird die “Kirche im Inneren eines jeden Menschen” sein. Als geweihte christliche Bischöfin hat Marie Thérèse Rubin das Wissen der altchristlichen Mystik erfahren. Mit ihrer Ausbildung als Heilpraktikerin, Astrologin, Reiki- und Kofutu-Formel-Meisterin durfte sie während ihrer langjährigen Praxiserfahrung zahlreichen Menschen helfen. Marie Thérèse Rubin arbeitete ebenfalls als Journalistin und m Careteam des Kantons Bern als Notfallseelsorgerin. Sie Referentin für Spiritualität im Psi-Zentrum Seeland in Nidua.  Durch diese reiche Ausbildungs- und Praxiserfahrung wurde sie in das Expertenpool für Geistiges Heilen und in den Vorstand des Schweizerischen Verbandes für natürliches Heilen  berufen, um ihre Erfahrung und ihr Wissen vermehrt der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.MT Rubin ist zertifizierte Begleiterin für «Ignatianische Exerzitien im Alltag».
RUBINENERGIE-VERLAG Einfache Hilfe zur Selbsthilfe Adresse: Rötimatte 1 Postfach 370 3422 Kirchberg E: praxis@rubinenergie.ch T. 079 469 82 22

MEDITATIONSMATERIAL

Im katholischen Fachhandel gibt es „Fastenbegleiter“, die sich für Exerzitien eignen. Die von Marie Thérèse Rubin geschriebenen Exerzitienhandbücher sind konfessionsneutraler. Sie sind im Buchhandel oder beim Online- Händler Amazon erhältlich und kosten 20.-bis 25.- pro Büchlein. Es gibt auch preiswertere Kindl-Ausgaben bei Amazon.

IGNATIANISCHE EXERZITIEN IM ALLTAG

Exerzitien können allein, zu Hause geübt werden. Speziell ausgewählte heilige Texte aus verschiedenen religiösen Quellen werden dabei während 15 Minuten sinnend betrachtet.  Dem Intellekt wird diese Fokussierung auf ein Thema bald zu langweilig und er „schaltet ab“. Dadurch erreicht das Gehirn den erwünschten meditativen Alpha-Zustand und das Thema des Textes wird während der folgenden Meditation verinnerlicht. Während der Meditation wird der Parasympathikus aktiviert, dadurch schalten die rechte und linke Hirnhälfte gleich und bewirken ungeahnte, wohltuende Veränderungen. Ziel der Exerzitien ist die persönliche (konfessionsneutrale) Gottessuche. Durch die Texte geschieht ein innerer Prozess. Exerzitien können allein geübt werden, durch de Begleitung eines erfahrenen geistlichen Begleiters wird der psychologische, seelische Prozess sichergestellt und überwacht, da er sehr tiefgreifend sein kann.
Ikone gemalt von Marie Therese Rubin Marie Therese Rubin
“Ignatianische Exerzitien im Alltag” sind eine persönliche (konfessionsneutrale) Gottessuche. Allfällige Widerstände oder gespeicherte Erfahrungen steigen als Erinnerung oder Gefühl aus dem Unterbewusstsein hoch und werden wieder bewusst, damit sie mit Hilfe der inneren Kraft aufgelöst werden können. Schrittweise erfährt der Übende das Wirken des inneren heiligen Geistes und er nähert sich dadurch immer mehr seiner eigenen “Quelle von allem Sein”. Exerzitien sind Einzelerfahrungen, keine Gruppenübungen. Der geistliche Begleiter wacht über den Weg, Lehrer ist die innere Weisheit, welche in jedem Menschen wohnt. Exerzitien führen in den Alltag, in das tägliche Leben hinein, machen es leichter und erträglicher, sie sind keine Wirklichkeitsflucht.

IGNATIANISCHE EXERZITIEN IM

ALLTAG

Exerzitien können allein, zu Hause geübt werden. Speziell ausgewählte heilige Texte aus verschiedenen religiösen Quellen werden dabei während 15 Minuten sinnend betrachtet.  Dem Intellekt wird diese Fokussierung auf ein Thema bald zu langweilig und er „schaltet ab“. Dadurch erreicht das Gehirn den erwünschten meditativen Alpha-Zustand und das Thema des Textes wird während der folgenden Meditation verinnerlicht. Während der Meditation wird der Parasympathikus aktiviert, dadurch schalten die rechte und linke Hirnhälfte gleich und bewirken ungeahnte, wohltuende Veränderungen. Ziel der Exerzitien ist die persönliche (konfessionsneutrale) Gottessuche. Durch die Texte geschieht ein innerer Prozess. Exerzitien können allein geübt werden, durch de Begleitung eines erfahrenen geistlichen Begleiters wird der psychologische, seelische Prozess sichergestellt und überwacht, da er sehr tiefgreifend sein kann.
MARIE THÉRÈSE RUBIN Die Kirche des neuen Zeitalters wird die “Kirche im Inneren eines jeden Menschen” sein. Als geweihte christliche Bischöfin hat Marie Thérèse Rubin das Wissen der altchristlichen Mystik erfahren. Mit ihrer Ausbildung als Heilpraktikerin, Astrologin, Reiki- und Kofutu-Formel-Meisterin durfte sie während ihrer langjährigen Praxiserfahrung zahlreichen Menschen helfen. Marie Thérèse Rubin arbeitete ebenfalls als Journalistin und m Careteam des Kantons Bern als Notfallseelsorgerin. Sie Referentin für Spiritualität im Psi-Zentrum Seeland in Nidua.  Durch diese reiche Ausbildungs- und Praxiserfahrung wurde sie in das Expertenpool für Geistiges Heilen und in den Vorstand des Schweizerischen Verbandes für natürliches Heilen berufen, um ihre Erfahrung und ihr Wissen vermehrt der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.MT Rubin ist zertifizierte Begleiterin für «Ignatianische Exerzitien im Alltag».
RUBINENERGIE- VERLAG Einfache Hilfe zur Selbsthilfe Adresse: Rötimatte 1 Postfach 370 3422 Kirchberg E: praxis@rubinenergie.ch T. 079 469 82 22

BEGLEITGESPRÄCHE

Exerzitien können allein geübt werden. Da sie jedoch einen tiefgreifenden inneren Prozess auslösen können ist die Begleitung eines ausgebildeten geistlichen Begleiters sinnvoll. In der Regel reicht ein Begleitgespräch pro Monat. Exerzitien im Alltag dauern sechs Monate und erfordern einen täglichen Zeitaufwand von ca. 40 Minuten. Die Kosten für ein Begleitgespräch (60-90 Min.) betragen Fr. 100.- bis Fr. 150.-

MEDITATIONSMATERIAL

Im katholischen Fachhandel gibt es „Fastenbegleiter“, die sich für Exerzitien eignen. Die von Marie Thérèse Rubin geschriebenen Exerzitienhandbücher sind konfessionsneutraler. Sie sind im Buchhandel oder beim Online- Händler Amazon erhältlich und kosten 20.-bis 25.- pro Büchlein. Es gibt auch preiswertere Kindl-Ausgaben bei Amazon.
Rubinenergie-Verlag GmbH
Rubinenergie-Verlag GmbH